Kurz vor 9: Rekordweltmeister erneut Verletzt: Nico Vouilloz wird beim EWS-Auftakt ausfallen, Specialized geht neue Wege: Schritt für Schritt zum 27,5″-Bike?, Propain Friends Programm: Bikes von Propain-Besitzern testen [Pressemitteilung], Transhimalaya T

Rekordweltmeister erneut Verletzt: Nico Vouilloz wird beim EWS-Auftakt ausfallen

Wie LAPIERRE Bikes – Sponsor und Arbeitgeber von Rekordweltmeister Nico Vouilloz – soeben mitteilte, wird der Franzose beim Auftakt der diesjährigen ENDURO World Series in Chile nicht an den Start gehen können. Vouilloz sei erneut verletzt, heißt es in der Pressemitteilung.\nNachdem sich Nico bereits vergangenes Jahr eine schwere und langwierige Verletzung an der Hand zugezogen hatte und sich anschließend auch am Knie operieren lassen musste, scheint er nun erneut außer Gefecht zu sein. Bei einer seiner ersten Trainings-Ausfahrten nach fünf Monaten der Genesung sei er unglücklich gestürzt und habe sich dabei den Meniskus verletzt. Eine erste OPERAtion habe er bereits hinter sich. Dennoch gehe er nicht davon aus, rechtzeitig zum Start der EWS-Saison wieder fit zu sein.\n# Der verletzte Nico Vouilloz im Gespräch mit seinem Nachbarn Fabien Barel beim EWS-Finale 2013. \nAus aktuellem Anlass die gesamte Pressemitteilung in englischer Fassung:\nAfter avoiding injury for most of his career, luck has not been on Nico Vouilloz’s side recently. Following a break of several months (scaphoid fracture and operation for crossed ligaments on his left knee) at the end of the 2013 season, the LAPIERRE rider had recently restarted training. Unfortunately, a recent fall has put an end to his training. This time it was the turn of his right knee to suffer.\nNico tells us :\n“I hurt myself a fortnight ago and was operated on last week. It was during one of my first MTB rides in 5 months. I was on an XC bike and I lost balance in a slow technical section, catching my shorts on my saddle… I fell on the downslope on the opposite side to that which had been operated, my leg tense, and craaaack! \nVerdict, internal lateral ligament partially torn, meniscus damaged. As I already had no crossed ligament, all medical experts advised me to have this added on as I wouldn’t get very far with both ligaments missing ! I therefore decided to go for an operation with a synthetic ligament, that should have a fast recovery, we’ll see.”\nNico will therefore not be present at the first round of the ENDURO World Series in Chili, but if his recovery time is fast, will be at the 2nd round in Scotland. Once again, the racer and LAPIERRE R&D team member had this competition as his priority. No longer able to aim for the overall win of the EWS, his intent is to be back on top form for the end of the season and to participate, as always, in the tests and development of LAPIERRE bikes.\nWhilst waiting for better days, it’s rest and recuperation for Nico. You can support Nico on his facebook page : https://www.facebook.com/nicovouilloz\nGood luck Nico
Mehr auf mehr auf www.mtb-news.de

SPECIALIZED geht neue Wege: Schritt für Schritt zum 27,5″-Bike?

In einer E-Mail an das SPECIALIZED-Händlernetz teilten die Nordkalifornier ihren Fachhändlern heute die Einführung einer neuen Reifengröße innerhalb des eigenen Portfolios mit. Zu unserer Freude geriet diese E-Mail auch in die Hände der Redaktion. Es handelt sich um vier bekannte SPECIALIZED-Reifenmodelle, die allesamt in Kürze auch als 27,5″-Version erhältlich sein sollen. \nSPECIALIZED ist einer der wenigen verbliebenen “Global-Player”, die sich bisher vehement dem 27,5″-Trend verwehrt hatten. Doch wie der E-Mail zu entnehmen ist, sieht nun wohl auch SPECIALIZED die Zukunft unterhalb von 29″-Laufrädern ganz klar in der Größe 27,5″.\n# SPECIALIZED Reifen: bisher nur in 26″, bald auch in 27,5″. – Pic by Fraser Britton\n“650b hat durchaus seine Berechtigung am Markt und wird vermutlich auf lange Sicht die 26‘‘-Laufradgröße ersetzen,” so die Kernaussage der E-Mail, in der SPECIALIZED seine Händler über die neue Reifengröße informierte. Mit den Modellen Fast Trak S-Works, Ground Control, Purgatory Grid und Butcher Control wird SPECIALIZED nun also erstmals Fuß auf den Boden der 27,5″-Welt setzen. Was folgen wird, bedarf keiner ausgeprägten Fantasie. Auch wenn man sich auf eine Anfrage von uns zu keinerlei Infos bezüglich eines geplanten 650b-Bikes hinreißen lassen wollte, so dürfte das dennoch der nächstlogische Schritt sein.\nIn der E-Mail betont man jedoch auch, dass SPECIALIZED die Laufradgröße 29″ weiterhin als überlegen ansehen würde: “Wir sind jedoch nach wie vor überzeugt, dass unsere 29er in Sachen Handling, Gewicht und Fahrspaß unerreicht sind. Daher setzen wir auch in Zukunft unseren Fokus auf die Entwicklung von Produkten, die 29er-Fahrern maximale Vorteile bieten.” Diesbezüglich bleiben sich die KALIfornier aus Morgan Hill also treu.\n# Den Hauptfokus wird man bei SPECIALIZED aber auch zukünftig auf 29″ legen. \nDass SPECIALIZED gerade mit Reifen den ersten Schritt auf den 27,5″-Markt wagt, wundert nicht, so sieht man sich firmenintern nicht nur als Fahrradhersteller, sondern auch als voll- und hochwertigen Reifenhersteller. Denn schließlich war es ein Reifen, den SPECIALIZED als erstes eigenes Produkt überhaupt auf den Radsportmarkt brachte. Erst danach erschien ihr erstes Mountainbike unter dem Modellnamen Stumpjumper. Es ist mit Sicherheit kein Zufall, dass man diesen Weg nun ein weiteres Mal in gleicher Schrittfolge beschreitet. Wir sind gespannt, wann SPECIALIZED sein erstes 27,5″-Bike präsentiert.\nDie neuen 27,5″-Reifen von SPECIALIZED\nFAST TRAK SWORKS 2BR 650BX2.0\nGROUND CONTROL 2BR 650BX2.1\nPURGATORY GRID 2BR 650BX2.3\nBUTCHER CONTROL 2BR 650BX2
Mehr auf mehr auf www.mtb-news.de

Transhimalaya Teil 2: On The River

Beim Projekt Transhimalaya begleiten wir Claude Balsiger, Martin Bissig und Thomas Wäspe im Rahmen der Dreamlines Mountain Filmtour. Hier ist Teil zwei der sechsteiligen Serie ...
Mehr auf mehr auf www.bergleben.de

Fahrradinfo.net
21.02.2014
fahrradinfo.net
Die Hersteller und Händler-Suche:
Der nächste Händler nur einen Klick entfernt:
➨ 1003 Händler
➨ 1979 Hersteller
➨ aktuelle Nachrichten
Magazin
Händler
Hersteller